Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Gästebuch

Gästebuch
( 106 Personen sind seit dem 16.Mai 2005 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Ihr Kommentar:




90) Ann aus Deutschland schrieb am 29.November 2011 um 21:56 Uhr:
--
Hallo Wolfgang! Tolle, sehr schöne und interessante Seite!
Hab mich gerade durchgestöbert - klasse! Vielen Dank!

@Th. Werner
Doch, doch aus eigener (historischer) Erfahrung: in dem Gebäude am Unteranger waren früher mal die Stadtwerke (was heute darin untergebracht ist weiß ich allerdings nicht) mit einem Paternoster über 5 Stockwerke, .


Das alte Hochhaus (Blumenstraße 28a/b) liegt ein paar Schritte weiter daneben und
hat ebenfalls einen Paternoster, der heute noch geht.

Wir sind als Kinder - hochverbotenerweise! *g* - in beiden Gebäuden gefahren, selbstverständlich "mit obenrum" ;-)
Hochhaus war cooler, da höher!

Viele herzliche Grüße!

Ann
(nach 30 Jahren immer noch Paternosterfan)


89) Hartmtut aus Rhein-Main schrieb am 21.November 2011 um 09:30 Uhr:
--
In Frankfurt in der Göthe Universität gibt es auch noch einen funktionierenden Paternoster !

88) Michael aus Südhessen schrieb am 3.November 2011 um 17:27 Uhr:
--
Eine schöne Seite mit tollen Fotos! Danke für die interessanten Informationen! Schon seit langer Zeit hege ich den Wunsch, in solch einem Unikum einmal mitzufahren. Besonders neugierig bin ich natürlich auf die Mitfahrt durch den Umsetzer. Leider sind die Möglichkeiten zur Benutzung eines Paternosters in meiner Gegend äußerst dünn gesät. Vor wenigen Tagen jedoch erhielt ich im Rahmen einer behördlichen Schau in einem hessischen Kaufhaus die Chance zur Mitfahrt im nur für das Personal zugänglichen Gefährt. Ein tolles Gefühl, endlich in den Genuß dieser seltenen Beförderungsart gekommen zu sein!

87) Pietsch aus Glinde schrieb am 16.August 2011 um 21:49 Uhr:
--
Danke schön für diese tolle Seite.Ich schau immer gern herein und freu mich über Ihre Arbeit.Vor allem wenn man in Aufzugschächte kommt in denen Paternoster waren.(Ballindamm 13,Grindelhochhaus Oberstraße 14)

86) Th. Werner aus München schrieb am 12.Juni 2011 um 10:02 Uhr:
--
Das für München beschriebene Gebäude Blumenstraße/Unterer Anger hat nichts mit den Stadtwerken zu tun. Es ist das ehemalige Technische Rathaus, war das erste Hochhaus Münchens und beherbergt heute das städtische Referat für Stadtplanung und Bauordnung.

85) windhund27 aus Berlin schrieb am 5.Mai 2011 um 01:31 Uhr:
--
Ja , wohl wahr ... Personen - Umlaufaufzüge sind schon etwas außergewöhnliches . Ich bin auch noch in den Genuß gekommen , mit dem einen oder anderen mitzufahren . Schade , es werden immer weniger . Meine letzte Fahrt mit einem Paternoster war in der Ruschestraße bei der DB , war vor kurzer Zeit mal da , aber da waren sie leider schon außer Betrieb .

84) Kevin B. aus Berlin schrieb am 8.Februar 2011 um 23:34 Uhr:
--
Hallo Wolfgang!

Aus meiner Kindheit ist mir ein Paternoster im Bezierksamt Berlin-Hohenschönhausen, Große-Leege-Str. bekannt. Meine Mutter ist da mal mitgefahren, ich war noch zu klein dafür und hatte Angst um sie. ;-) Bei einer Modernisierung Anfang der 1990er wurde die Anlage leider außer Betrieb genommen und die Eingänge in die Schächte wurden verschlossen.

Viel Erfolg mit der Seite!

Kevin

83) Jens Reuter aus Bad Salzuflen schrieb am 12.Januar 2011 um 20:24 Uhr:
Homepage: http://www.jr-cds.de
--
In Innsbruck gab es einen Paternoster im Landhaus, mit dem ich auch selber mal gefahren bin. Leider gehört auch der inzwischen der Vergangenheit an, wie man der Seite http://homepage.uibk.ac.at/~c61705/Innsbruckaus%20UP0207.pdf entnehmen kann.
Meine Homepage hat nichts mit Paternostern zu tun; über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich trotzdem freuen.

MfG

J.R.


Diese Seite wurde 13.561 mal aufgerufen, davon 16 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 14